Erster Blick – Pflanzenlampen Spektrum mit CresControl und Crescience Hub einstellen

Kontrolle des Lichtspektrums wird immer mehr zum Trend-Thema bei Pflanzenlampen. Doch wer möchte schon zig Drehknöpfe und Zeitschaltuhren bedienen? Wir möchten Euch eine komfortablere Lösung anbieten.
Teile diesen Beitrag

APEXengine für optimiertes Spektrum

Wir nähern uns mit steten Schritten dem ersten Zwischenziel: LED Pflanzenlampen mit einstellbarem Spektrum. Seit einem guten Monat bieten wir nun unsere APEXengine Spektrum Booster an (die aktuell leider schon größtenteils vergriffen sind!).

Einzelne LED Kanäle dimmen und steuern

Wenn man ein einstellbares Spektrum konsequent umsetzen und verschiedene Wellenlängen je nach Wachstumszyklus der Pflanze gezielt manipulieren möchte, muss man regelmäßig manuell mit den Dimmern eingreifen. Und Zeitschaltuhren justieren, etwa um die 730 nm Fernrot LEDs als Schlaflicht einzustellen. Für die Optimierung des Spektrums muss der Gärtner heutzutage viel herumexperimentieren, da jede Spezies anders auf Lichtspektren reagiert und zwei bis fünf LED Kanälen die Anzahl der möglichen (und erprobbaren) Spektren schon gegen unendlich geht.

Im Extremfall wird ein ambitionierter Gärtner also viel Zeit mit den Dimmern und Zeitschaltuhren verbringen – vielleicht sogar mehr, als mit der täglichen Pflanzen-Fürsorge. Auch wenn das haptische Feedback dieser traditionellen Knöpfe ein tolles Erlebnis sein kann, wirkt diese Art der Handhabung doch immer mehr aus der Zeit gefallen.

Lichtsteuerung mit Controller und App

Für uns war von Beginn an klar, dass wir fortschrittliche Steuerungsmöglichkeiten für Indoor Gärten entwickeln wollen. Die logische Konsequenz: Ein Controller muss her! Um LED Spektren und weitere nützliche Tools für Indoor Gärten in einem Gerät zu bündeln, haben wir CresControl entwickelt. Ein IoT-fähiges Steuergerät mit allerlei kleinen und großen Helfern im Gartenalltag. Dazu wird es im Herbst noch einiges zu berichten geben – jetzt aber erstmal zu Licht & Spektrum: sechs Kanäle (0-10V bzw. PWM) können gesteuert werden, um hochspezialisierte Spektren abzubilden oder auch verschiedene Lichtzonen einzurichten. Sonnenauf- und Untergangs-Presets sind ebenso verfügbar wie eine Schnittstelle für Experimentier- oder Programmierfreudige.

Lichtsteuerung für Pflanzenlampen wird in Zukunft über unsere App – Crescience Hub – ermöglicht.

Eine kleine Vorschau mit dem frühen Alpha User Interface wollen wir Euch nicht vorenthalten:

Teile diesen Beitrag

Wir sind Crescience

Automatisierung und LED Pflanzenbeleuchtung sind unsere Leidenschaft.

Gemeinsam bauen wir eine starke Community rund um die spannendsten Technologien für Pflanzenkultur in geschlossenen Systemen auf. Mach mit, es ist kostenlos!

Inhaltsverzeichnis

Weitere Neuigkeiten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Dienstleistungsbedingungen.

BLACK FLUX WEEK

Bis 02. DEZEMBER 2022
ALLE ProDUKTE -5%, Außer LED TREIBER

Bis 02.12. kannst Du im Crescience Store richtig sparen. Hier findest Du unsere Sonderangebote zur Black FLUX Week.
Wenn Dein Wunschprodukt nicht dabei ist, kein Problem, nimm doch diesen Gutschein:
BLACK-FLUX-5