Grow LED smart machen

Dass im 21. Jahrhundert die meisten Pflanzenlampen noch von mechanischen Zeitschaltuhren gesteuert werden, ist verwunderlich. Nun gibt es aber eine Lösung. Hier erfährst Du, wie Du Grow LEDs smart machen kannst.
Teile diesen Beitrag

Grow LEDs mit Zeitschaltuhr (ZSU) betreiben

Grow LEDs werden typischerweise periodisch an- und ausgeschaltet, um den Tageszyklus der Sonne zu imitieren. Die meisten Indoor Gärtner benutzen dafür mechanische Zeitschaltuhren. Abgesehen davon, dass diese oft minderwertig verarbeitet sind und ein Brandrisiko darstellen können (selbst erlebt!), sind die Einstellmöglichkeiten begrenzt. So können im besten Fall 15-Minuten-Intervalle gewählt werden, zu denen die Lampe entweder komplett ein- oder ausgeschaltet wird. Digitale Zeitschaltuhren lösen dieses Problem zum Teil, dort sind feinere Zeiteinstellungen möglich.

Grow LED smart machen 1
CatalpaSpirit, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Grow LED smart machen

Mit Wifi Zwischenstecker

Um eine seine Grow LED smart zu machen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste darunter ist wohl ein Wifi Zwischenstecker. Diese verfügen meist über eine App fürs Smartphone, mittels der man die Schaltzeiten vorgeben kann. Kritisch dabei ist, dass Nutzerdaten dabei meist über die Server der fernöstlichen Anbieter geleitet werden. Die massenhafte Verwendung dieser Produkte macht sie zudem zu lohnenswerten Zielen für Hacker – so manches Botnetz, das aus solchen Smart Home Geräten besteht, wurde bereits entdeckt.

Ziele der smarten Grow LED: Sonnensimulation und mehr

Der Wifi Zwischenstecker ermöglicht zwar eine drahtlose Steuerung via App, erfüllt aber noch nicht den Wunsch der meisten, die sich eine intelligente Pflanzenlampe wünschen. Wir wurden häufig nach Sonnenauf- und Untergangssimuation gefragt. Außerdem wissen wir, dass ambitionierte Grower häufig auf ausgefeilte Lichtrezepte setzen, bei denen das Spektrum im Tagesverlauf geändert werden soll.

Grow LED smart machen 2

Das klassische Beispiel ist das sogennante “Schlaflicht” mit Far Red (730 nm). Hier wird ein separater Kanal mit dieser Wellenlänge noch 10-20 Minuten nach dem Abschalten des Hauptlichts betrieben. Untersuchungen deuten darauf hin, dass dies zu einer beschleunigten Umwandlung der Phytochromen führt, die letztendlich längere Belichtungszeiten ermöglicht (z. B. 13 Std. an / 11 Std. aus), ohne die Pflanzen zu schädigen.

Steuerung für Grow LEDs

Inzwischen hat nahezu jeder namhafte Hersteller eine Controllerlösung für seine eigenen Lampen am Markt. Die Preise reichen von knapp 100 bis über 2000 €, wobei natürlich der Funktionsumfang und die Qualität mit der Preisgestaltung skaliert. So spielen die Anzahl der Ausgänge, das Bedienpanel (Touch oder Knöpfe), Displaygröße und viele weitere Faktoren eine Rolle.
Unser Grow Controller CresControl verzichtet zum Beispiel fast vollständig auf ein physisches Kontrollinterface, da jederzeit ein beliebiges Endgerät mit Crescience Hub dafür zum Einsatz kommen kann. Wer nicht auf ein stationäres Bedienfeld verzichten möchte, kann sich dafür eines ausgemusterten Tablets oder Smartphones bedienen.

Unsere Lösung: Smarte Grow LED mit CresControl

Bei CresControl sind sämtliche Ressourcen in eine offene und vielseitige Plattform investiert. Mit den zahlreichen Ein- und Ausgängen und der vollständig individualisierbaren App lassen CresContrl und Crescience Hub keine Wünsche offen. Die Grundfunktionen zur Lichtsteuerung allein sind schon sehr umfangreich und werden noch weiter verfeinert:

  • Unabhängige Steuerung von bis zu sechs Kanälen: Ermöglicht pro Controller unabhängige Zonen oder Wellenlängen zu steuern.
  • Kompatibel mit Fremdherstellern: Durch die Klemmenleiste ist CresControl mit allen 1-10V, 0-10V und PWM dimmbaren LED Lampen und Ventilatoren kompatibel.
  • Spektrum Tuning: Crescience LED Module können konfiguriert werden, um die spektrale Verteilung zu visualisieren
  • Individuelle Zeitverläufe: Du kannst nicht nur einfache Sonnenauf- und Untergänge für jeden Kanal eingestellen, sondern individuelle Verlaufskurven mit bis zu 24 Zeitpunkten in der App zeichnen.
Grow LED smart machen 3
LED Sunset and sunrise simulation with CresControl
  • Ökosystemverwaltung: Die Ausgänge des Controllers können individuell verwaltet werden, um die Dimmsignale verschiedenen Anbauzonen oder Lampen zuzuordnen. Damit kannst Du auch mehrere Controller virtuell zusammenzufassen, um etwa eine Lampe mit mehr als 6 Kanälen zu realisieren.
  • Mehr als LED: Mit den schaltbaren Kleinspannungsausgängen, den Analog-Inputs und den sensAct Erweiterungen dient CresControl für weit mehr als Lichtsteuerung. Unser Controller bildet die Basis für individuelle Indoor Anbauprojekte, die drahtlos gesteuert und intelligent geregelt werden sollen.

LED Treiber über 0-10V ansteuern mit CresControl

Um eine Grow LED smart zu machen, musst Du lediglich den Steuereingäng mit den Ausgängen von CresControl verbinden. Normalerweise ist das Kabel mit den zwei Adern DIM + und DIM -. Manche LEDs haben diese beiden Adern in einem RJ11 oder RJ12 Netzwerkstecker integriert. Hier kann man normalerweise ohne Risiko durchprobieren, welche beiden Kontakte mit dem Plus- und Minuspol belegt sind.

Sobald der Treiber angeschlossen ist, kannst Du den Ausgang mit Zeitplänen konfigurieren und jederzeit über unsere App Crescience Hub auf die Lampe zugreifen. Crescience Hub sorgt mit Datensparsamkeit, Inkognito-Wifi und SSL Verschlüsselung für ein sicheres Nutzererlebnis.

Wir freuen uns, wenn dir der Artikel gefallen hat und Du Ihn teilst!

Teile diesen Beitrag

Wir sind Crescience

Automatisierung und LED Pflanzenbeleuchtung sind unsere Leidenschaft.

Gemeinsam bauen wir eine starke Community rund um die spannendsten Technologien für Pflanzenkultur in geschlossenen Systemen auf. Mach mit, es ist kostenlos!

Inhaltsverzeichnis

Weitere Neuigkeiten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Dienstleistungsbedingungen.

FLUXshield Gold & Silver

Hocheffiziente Lampensets zum Sparpreis!
FLUXshield Gold 240W und FLUXshield Silver 100W Kits jetzt reduziert.
nur gültig vom 26.11. bis 29.11. oder so lange Vorrat reicht.

15% Rabatt